Mücken loswerden und Schuppen loswerden kann zu Hause gemacht werden

Nur eine Mücke reicht aus, um Sie und Ihre Angehörigen an durch Mücken übertragenen Krankheiten wie Dengue-Fieber, Chikungunya und Malaria zu erkranken. Während Regierungen und Unternehmen alle möglichen Wege gefunden haben, um unsere Familien zu schützen, müssen wir auch unseren Beitrag leisten. Hier sind einige Tipps und Tricks, um Ihre Hausmücke frei zu halten.

1. Kampfer: Sein Rauch ist bekanntermaßen schädlich für Mücken und andere Insekten. Schließen Sie die Türen und Fenster im Raum, schalten Sie die Kampfer-Tablette ein und lassen Sie den Raum fünfzehn bis zwanzig Minuten lang geschlossen. Der Raum ist dann völlig frei von Mücken. Stellen Sie sicher, dass 15 bis 20 Minuten lang niemand im Raum ist, insbesondere Kinder. Zusätzlich können Sie einer Palette Neemöl 3-4 Paletten Kampfer hinzufügen und die Mischung in eine Verdampferflasche geben, um sie als natürliches Mückenschutzmittel zu verwenden.

2. Citronella-Öl: Sie können Citronella-Öl in einem Aromatherapie-Diffusor verwenden, um einen 3-6 m langen Schutzkreis zu erstellen, der Mücken fernhält. Zusätzlich können Sie Citronella-Öl im Grundöl verwenden und einen Schilfstreuer verwenden, um Schädlinge von Ihrem Zuhause und Ihren Kindern fernzuhalten. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Zitronengraskerzen und Weihrauch zu verwenden, um dies zu verhindern. Dann gibt es das Zitronengrasöl-Mückenschutzpflaster, das sehr nützlich ist.

3. Verwendung von ätherischen Ölen: Normalerweise ist es ratsam, eine Mischung aus verschiedenen ätherischen Ölen wie Minze, Eukalyptus, Katzenminze, Lavendel, Citronellaöl usw. zu verwenden, um Mücken abzuwehren. Geben Sie Öl und Wasser in einen Aromatherapie-Diffusor und zünden Sie eine Kerze an, um Ihren eigenen Schutzkreis im Haus zu schaffen. Außerdem riecht Ihr Zuhause gut.

4. Verwenden Sie ein Fensternetz: Dies ist eine der einfachsten und effektivsten Methoden, um Mücken von Ihrem Zuhause fernzuhalten. Die heutigen Fensternetze sind mit Mückenschutzmitteln ausgestattet, um die Gaze besonders sicher zu machen. Stellen Sie sicher, dass das Fensternetz besonders in der Dämmerung und im Morgengrauen installiert ist. Während der Regenzeit ist es am besten, Tag und Nacht ein Netz zu verwenden.

5. Heilige Basilikumsträucher pflanzen: Die Blätter von Tulsi sind bekanntermaßen schädlich für Mückenlarven und tragen so dazu bei, die Mückenpopulationen unter Kontrolle zu halten. Pflanzen Sie heiliges Basilikum in Ihrem Garten und zu Hause, um Mücken zu bekämpfen. Ebenso helfen Minzsträucher im Garten und an den Einstiegspunkten im Haus.

Einwegunterlagen sind, wie der Name schon sagt, nur zum einmaligen Gebrauch bestimmt. Sie sind in verschiedenen Bauarten und -größen erhältlich. Sie enthalten normalerweise ein wasserdichtes Kunststoffmaterial für den Boden, die mittlere Schicht absorbiert Flüssigkeit und die obere Schicht besteht aus weichen und bequemen Stoffen. Die mittlere Schicht enthält normalerweise viele Gewebeschichten, um Flüssigkeit aufzunehmen. Die oberste Schicht dieses Geräts hat Kontakt mit dem Körper des Patienten. Daher verwendet der Hersteller ein baumwollähnliches Material, das dem Patienten die Verwendung des Einweg-Unterkissens erleichtert. Sie finden auch Abfälle, bei denen das Deckblatt aus Gewebe oder reißfestem Twisted-Bond-Material besteht, damit es sich bewegen kann, ohne befürchten zu müssen, das Pad zu zerreißen.

Jetzt werden wir über waschbare oder wiederverwendbare Unterlagen sprechen. Diese Teile werden anhand von Faktoren wie Saugfähigkeit, Material und Größe klassifiziert. Der Begriff Absorption bezieht sich auf das Volumen an Urin oder Körperflüssigkeiten, das das untere Lager aufnehmen kann. Das zur Herstellung der absorbierenden Schicht verwendete Material ist eine Art absorbierendes Polymer.

Die Menge des verwendeten Polymers und die Dichte des Materials sind zwei Faktoren, die bestimmen, wie viel Flüssigkeit das Bodenbett aufnehmen kann; im Grunde die Fähigkeit, Urin darunter zu halten. Hierbei ist zu beachten, dass man die Absorptionsrate der Bodenbasis nicht mit ihrer Größe verwechseln sollte. Pads mit großer Länge und Breite absorbieren möglicherweise nicht den meisten Urin.

Nach der Aufnahme von Urin muss eine wiederverwendbare Matte ihn in einer flüssigkeitsbeständigen Barriere sichern. Dies ist wichtig, um zu verhindern, dass Urin durch die Einstreu sickert. Diese flüssigkeitsbeständigen Barrieren bestehen aus Urethan oder Vinyl. Die Vinylstruktur ist zwar kostengünstiger, aber nicht atmungsaktiv. zusätzlich; Sie brauchen viel Zeit, um vollständig zu trocknen. Die Urethanstruktur ist teurer, hat aber nicht die Probleme, die wir normalerweise mit Vinylunterlagen verbinden.

Lesen wir einige Zutaten, die bei der Behandlung von Schuppen zu Hause helfen können.

Zitrone – Malassezia ist ein Pilz und ist mit einer Reihe von dermatologischen Erkrankungen einschließlich Schuppen verbunden. Zitrone enthält eine Vielzahl von Flavonoiden, die für ihre antibakterielle Wirkung bekannt sind und somit zur Bekämpfung von Schuppen beitragen, indem sie diese Art bekämpfen. Zitronen helfen auch dabei, den pH-Wert auszugleichen und überschüssiges Öl zu reduzieren, was zu Schuppenbildung beitragen kann. Eine leichte Spülung mit Zitronensaft entfernt wirksam Seife oder chemische Rückstände, die Juckreiz und Abplatzungen verursachen können. Darüber hinaus wirkt die Verwendung von Zitrone gegen Schuppen antibakteriell.

Eiweiß – Die antimikrobiellen Eigenschaften (Bekämpfung von Pilzen und Bakterien) des in Eiweiß enthaltenen Proteins helfen bei der Behandlung von Schuppen zu Hause. Obwohl die meisten Proteine ​​eine antimikrobielle Aktivität aufweisen, ist Lysozym eines der wichtigsten in Eiweiß vorhandenen Enzyme. Es löst Zelltodereignisse (zwischen Bakterien und Pilzen) aus, indem es deren Zellwände beschädigt und dadurch schwache Zellmembranen der Umwelt aussetzt, was zu weniger Schuppen verursachenden Pilzen führt.

Kampfer – Kampfer reduziert bekanntermaßen Schuppen, die durch die desinfizierenden, desinfizierenden, antimikrobiellen und insektiziden Eigenschaften von Kampferöl verursacht werden. Sein Wirkungsmechanismus ist am häufigsten mit einer Störung der mikrobiellen Membran verbunden, die die Protonenbewegungen, den Elektronenfluss und den aktiven Transport stört und zur Koagulation des intrazellulären Inhalts führt. Die antimykotische Wirkung von Kampfer-Extrakt hemmt die Produktion eines lebenswichtigen Bestandteils der Pilzzellmembran. Dies beeinträchtigt die Permeabilität der Pilzzellmembran und hemmt die Hefeaktivität. Dies führt wiederum dazu, dass weniger junge Zellen in der Haut gebildet werden, und verhindert somit die Bildung von Schuppen (Schuppen).

Kokosöl – Die im Kokosöl enthaltenen Fettsäuren und ihre Derivate zerstören die Lipidmembranen der Organismen und deaktivieren sie dadurch. Kokosöl enthält 3 verschiedene Fettsäuren (Caprylsäure, Caprinsäure und Laurinsäure) mit starken antimykotischen Eigenschaften, die alle gegen Pilze wirken. Laurinsäure ist eine starke natürliche Hefebekämpfungssubstanz, die der Körper in Monocaprin und Monolaurin umwandelt, wenn bestimmte Enzyme mit antiviralen und antibakteriellen Eigenschaften auf sie einwirken. Es ist bekannt, dass Laurinsäure Viren, Bakterien und Pilze abtötet, die in afosfolipiden Zellmembranen eingeschlossen sind, und so zur Bekämpfung von Schuppen beiträgt.

 

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *